Sonntag, 3. März 2013

klein, kleiner am kleinsten.....

Am Freitag haben mich Sandra und Kathrin besucht. Wir hatten wirklich einige schöne Stunden. Dieses mal waren wir auch sehr produktiv. Ich habe mir die SVG-Datei für das Osterei geleistet und die haben wir natürlich auch gleich getestet.

Das erste Ei hatten wir in der Originalgröße geschnitten und dann zusammengefriemelt:



Einer von den beiden kam dann auf die Idee, das Ei kleiner zu machen. Gesagt, getan. Das Ei wurde um 50% geschrumpft...grins...




Tja, und dann wollten die beiden Mädels nochmal die Größe um 50 % reduzieren....puh, da war ich mir nicht sicher ob das meine Geduld etwas übersteigt...grins...


Hier tüfteln die beiden gerade das Lilliput-Ei aus.  Holla die Waldfee...schaut Euch mal die Maße an ...ich hab mal eine Schokolinse als Maßstab dazugelegt:




Aber, ich habe es tatsächlich geschafft... hihi, aber mein Foto hat das kleine Ding nicht scharf knipsen wollen. Drum habe ich hier mal ein Gruppenfoto für Euch, hier sieht man die Größenunterschiede ganz gut...




Dank euch Mädels für den schönen Tag/Abend/Nacht...es hat unheimlich gut getan...

Liebe Grüße
Sandy

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    das ist ja ein wunderschönes Eierset!
    Glaub ich, dass das letzte eine Friemelei war, wenn man den Größenvergleich mit der m&m-Nuss sieht.
    Na, da kann ja jetzt die Produktion losgehen! Lädst einfach deine Freundinnen nochmal ein!

    Viel Spaß und eine tolle neue Woche!
    Liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Es war ein super Tag - lieben Dank dass ich dabei sein durfte!

    LG
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Also diese Ostereier sehen wirklich toll aus! Das kleinste schnuckeligste war bestimmt eine Arbeit für Feinmotorikspezialisten, aber mir gefallen sie alle drei!
    Lg Heike

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!