Mittwoch, 17. Juli 2013

Meine erste Buchkarte

Ja, nun ist meine erste Buchkarte geschafft. Ich habe schon nicht mehr dran geglaubt...

Der Sohn meiner Arbeitskollegin heiratet und sie hat mich gefragt ob ich ihr eine Karte machen würde. Sie müsse aber etwas größer sein, da sie einen etwas längeres Gedicht reinschreiben möchte. Als ich es gesehen habe, musste ich sofort an die Buchkarte denken. Im Gedanken hatte ich schon so meine Vorstellungen. Aber dies dann aufs Papier umzusetzen, da hat es dann gehackt. Null Kreativität....

Gute vier Wochen lag das Rohgerüst irgendwo auf meinem Schreibtisch und nichts ging.
Bis dann Tag X kam. Also, ein Abend vorher hab ich mich dann gezwungen und angefangen. Ich musste noch den VW-Bus mit der Cameo ausschneiden (das ist das Hochzeitsauto und von der Brautmama auf die Karte gewünscht, grins...), das heißt Cameo auspacken, anschließen, schneiden (mit so einigen Hindernissen...grrr....)wieder alles einpacken...welches Papier nehme ich (grün/weiß war Wunschfarbe) und und und,...das kennt man ja... Irgendwann um halb zwei nachts wollte ich nicht mehr.
Ich hätte gerne etwas mehr auf der Karte gehabt, aber es ist einfach nicht geflutscht...

Aber Kollegin hat sich mega gefreut, ihr hat es sehr gefallen und das ist schließlich die Hauptsache.

So, jetzt kommt nach der Textflut, die Bilderflut:

Das ist die Vorderseite, wie gesagt, mir fehlt noch etwas, aber es wollte irgendwie nicht...


Vielleicht erkennt man es ja, den Bus habe ich mit 3D-Pads aufgeklebt






Hier ist die Innenseite zu sehen, mit Tag zum rausnehmen,


hier ohne Tag.


Da mir das ganze aber zu nackig war habe ich 10 Minuten bevor ich in die Arbeit musste, alles wieder ausgepackt und noch schnell die Rosen und die Perlen drauf....

etwas Glitzer auf der Rose durfte natürlich nicht fehlen, erkennt man nur wieder mal nicht, sorry.




Bin sehr froh das dieses Projekt endlich erledigt ist. So lange war ich noch nie vor leeren Seiten gesessen...

Mal schauen was ihr dazu sagt.

Schönen Tag euch noch.

Liebe Grüße
Sandy

Kommentare:

  1. Hallo Sandy,
    deine Karte gefällt mir sehr gut. Bis bald.

    LG Birgit W.

    AntwortenLöschen
  2. huhu sandy,
    och das kenn ich auch, manche projekte sind widerspenstig ☺. die buchkarte hast du zu einem sehr schönem ende gebracht! sieht mega aus!
    ich könnte jetzt nicht sagen, was noch fehlt, oder vielleicht wären ein paar halbperlen auf den scheinwerfern noch ´ne idee gewesen? aber jetzt ist es eh zu spät...
    mir gefällt´s und es war auch gut, innen noch die blümchen zu kleben, wirkt total edel!
    achja und ich liebe diesen bördürenstanzer von martha!
    merkste, ich bin nur des lobes ☺.
    liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandy,

    deine Buch-Karte hat mich umgehauen. Der "Bully" ist ja soooooowas von knorke. Genial! Und alles so liebevoll ausgestaltet ... Ich bin ganz hin und weg. (Hab mich gerade Hals über Kopf in dein Werk verliebt ;)))

    Ich möchte dich gerne einladen, mit deinem Lieblings-Beitrag aus JUNI 2013 an meiner brandneuen Challenge 'Meine TOP 1 des Monats' teilzunehmen? Dann klick rasch mal rüber auf meinen Blog... Ich würde mich sehr freuen!

    Bis vielleicht bald und viele liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!